Mit Trispeed Marienfeld auf Mallorca

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Mallorca (120 Fotos)

Seit 24 Stunden bin ich auf Mallorca! Eine kleine, privat organisierte Gruppe aus Bielefeld platzte nach einigem hin und her leider vor zwei Wochen, aber mit etwas Glück rutschte ich dann sehr kurzfristig noch in die Trispeed-Truppe hinein. Hier bleibe ich nun bis zum kommenden Sonntag, sprich: maximal acht Radausfahrten, sofern kein Ruhetag eingelegt wird..

Die erste ging heute gleich über knapp 130km. An sich stellte ich mich auf ein lockeres einrollen bei maximal 100km ein, aber ambitionierte Triathleten wollen wohl mehr ;-). Das Tempo war auch nicht ohne, aber in einer großen Gruppe im Windschatten mitzurollen, ist natürlich eine ganz andere Geschichte. Jedenfalls hat’s sehr viel Spaß gemacht, die Leute sind nett, die Sonne schien, es war nicht sonderlich windig und einigermaßen warm (kurze Hose, kurze Ärmel, Weste) und die Landschaft ist natürlich auch sehr schön.

Allerdings bin ich gespannt, ob sich das mit dem „Mithalten“ weiterhin so entwickelt. Zumal ich auch nach wie vor noch recht stark erkältet bin, was mich aber heute auf dem Rad nicht sonderlich beeinträchtigt hat.

Fotos werden in den nächsten Tagen nach und nach ergänzt.

[Update 1]

  • erster Tag: 128km flache Runde, relativ schnell, aber im Winschatten halbwegs locker. Sonne, Temperaturen um 16°C
  • zweiter Tag: 117km, zwei lange Anstiege (Orient und Randa), die letzten 10km starker Gegenwind und keine Körner mehr. 18°C, Sonne, ab und an Wolken
  • dritter Tag: 163km, als flache Runde geplant, dennoch knapp 1300Hm. Die ersten 95km bis Porto Cristo mit Rückenwind, danach Rückweg auf sehr welligem Terrain mit kräftigem Gegenwind. Trotzdem bin ich heute nicht so platt wie gestern. 20°C, Sonne, keine Wolken 🙂
  • vierter Tag: 107km, dieses Mal wirklich eher locker und etwas flacher. Wieder 20°C, strahlender Sonnenschein, aber nach wie vor windig.
  • fünfter Tag: Ruhetag – kein Sport. Statt dessen ein bisschen gearbeitet, ausgespannt, am Strand herumgelungert und mal ins Mittelmeer gehüpft.
  • sechster Tag: 133km, über drei Pässe mit knapp 2000Hm. Knapp 20°C, Sonne, in den Bergen auch ein paar Wolken, weniger Wind als zuletzt
  • siebter Tag: 168km, zwei länger Anstiege, 1760Hm. Wetter wie zuletzt: 20°C, Sonne, wenig Wind
  • letzter Tag: 137km, relativ flach (700Hm) und ruhig zum ausrollen. In der ersten Stunde Regen, dann zunehmend aufklarend, knapp 20°C.
  • Rückflug am Mittag – heute regnet es richtig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.