König-Ludwig-Lauf 2011, 40km Skimarathon in Oberammergau

König-Ludwig-Lauf 2011 (45 Fotos)
König-Ludwig-Lauf 2011 (45 Fotos)

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber die Nordische Ski-WM in Oslo am legendären Holmenkollen, also jenem historischen Ort, wo ich vor zehn Jahren das erste mal überhaupt auf Langlauf-Skiern stand, hat mich mal endlich die Bilder vom König-Ludwig-Lauf sortieren lassen. Dazu dann also hier mal ein kurzer Bericht.

Nachdem ich mit dem Skiloap (35km) im Sauerland schon zwei Mal eine Art Marathon absolvierte, reizte mich seit „König-Ludwig-Lauf 2011, 40km Skimarathon in Oberammergau“ weiterlesen

Weihnachtscross Borgholzhausen, 19.12.2010

Ravensberger Weihnachtscross (39 Fotos)
Ravensberger Weihnachtscross (39 Fotos)

Aufgrund einer hartnäckigen Schienbeinverletzung kann ich leider immer noch nicht laufen, erst im neuen Jahr werde ich mal wieder einen neuen Versuch wagen. Entsprechend musste ich auch vernünftigerweise einen Start bei einem meiner Lieblingsläufe absagen, dem Ravensberger Weihnachtscross in Borgholzhausen. Dies fiel mir insbesondere schwer, weil es nach reichlich Neuschnee bereits zum dritten Mal in meiner „Weihnachtscross-Karriere“ tief winterliche Bedingungen hatte, die ich ja durchaus sehr gern mag. Um aber nicht nur Trübsal ob des „Weihnachtscross Borgholzhausen, 19.12.2010“ weiterlesen

Trainingsvergleich 2009 <-> 2010

So richtig zum Schreiben komme ich gerade nicht, zum Trainieren auch nur phasenweise, aber vielleicht kann man ja mal einen Samstag Abend dazu nutzen, die Trainingsumfänge- und Zeiten vom aktuellen Jahr mit denen des Vorjahres zu vergleichen. Der Hermannslauf ist in einer Woche, der erste Triathlon nur eine Woche später und selbst bis zur Challenge Roth sind es auch nur noch ganze 91 Tage. Zeit also für eine kurze Zwischenbilanz und den Versuch einer Standortbestimmung. „Trainingsvergleich 2009 < -> 2010″ weiterlesen

So sehen Helden aus: Die Brocken-Challenge 2010

86km Brocken-Challenge (40 Fotos)
86km Brocken-Challenge (40 Fotos)

86km von Göttingen zum Brocken, über 2000 Höhenmeter. Im Flachland blankes Eis, der Harz tief verschneit. Wegen einer unpassierbaren Passage musste zwischendrin geshuttlet werden, was die Strecke um 5km verlängerte und um 200 Höhenmeter schwerer machte. Im Herbst spekulierte ich noch vage, ob die Brocken-Challenge nicht vielleicht auch etwas für mich wäre, dann verpasste ich den Anmeldeschluss (ausgebucht in nur zwei Tagen!) – und war ob der oben genannten Bedingungen nicht eben böse, nicht am Start stehen zu können (oder müssen – je nach „So sehen Helden aus: Die Brocken-Challenge 2010“ weiterlesen

Loipeninfos: Skilanglauf in Bielefeld, OWL, Teutoburger Wald (UPDATE)

Loipeninfos: Skilanglauf in Bielefeld, OWL, Teutoburger Wald
Loipeninfos: Skilanglauf in Bielefeld, OWL, Teutoburger Wald

[Aktuell, 18.12.2010: Phantastische Schneeverhältnisse im gesamten Teutoburger Wald, heute ausprobiert zwischen Oerlinghausen und Donoper Teiche, morgen in der Borgholzhausener Gegend.]

Derzeit registriere ich einen verstärkten „Andrang“ von Besuchern, die über Suchmaschinen auf meine Seite geführt werden, wenn sie nach Langlaufmöglichkeiten im Teutoburger Wald suchen. Da meine bisherigen Artikel dazu eher Momentaufnahmen waren, folgt hier mal gebündelt ein Infoartikel über Langlaufmöglichkeiten im Teutoburger Wald.

Also. Es gibt in Anbetracht der seltenen und dann auch in der Regel „Loipeninfos: Skilanglauf in Bielefeld, OWL, Teutoburger Wald (UPDATE)“ weiterlesen

Kurzer Wintereinbruch: Skilanglauf in Bielefeld

Skilanglauf in Bielefeld
Skilanglauf in Bielefeld (10 Fotos)

Es war wohl nur ein kurzes Intermezzo, aber immerhin: Für 24 Stunden lang war es mal wieder möglich, im Teutoburger Wald Ski zu laufen. Das geht ohnehin nur alle paar Jahre und nach dem Verwöhnwinter vom letzten Jahr hatte ich nicht unbedingt schon wieder damit gerechnet. Allerdings hatte es sich beim Crosslauf in Borgholzhausen ja bereits angekündigt.

Also hab ich zugesehen, möglichst schnell den „Kurzer Wintereinbruch: Skilanglauf in Bielefeld“ weiterlesen

Ironman-Training: Zwischenbilanz nach dem dritten Quartal

Neun Monate der Vorbereitungszeit sind um – und damit bereits erstaunliche drei Viertel der Gesamtzeit, seit ich mich für den Ironman Frankfurt angemeldet habe. Die Zeit vergeht so schnell, und langsam wird es wohl ernst: nur noch drei Monate…

Wie schon nach den ersten beiden Quartalen (siehe Zwischenbilanz 1 | Zwischenbilanz 2) folgt also auch hier „Ironman-Training: Zwischenbilanz nach dem dritten Quartal“ weiterlesen

Skiloap: Sauerland-Skimarathon findet statt! [Update]

Nur eine kurze Info, weil es bereits heute Abend (statt wie angekündigt erst morgen Abend) von offizieller Seite bekannt gemacht wurde: Der 11. „Siurlänner Skiloap“ findet am kommenden Sonntag statt! Dies war lange wegen der unsicheren Schneeverhältnisse unklar. Offenbar wird die Strecke aber von 36km auf 30km verkürzt. Start ist um 9:00 Uhr, Nachmeldungen sind bis 8:00 Uhr möglich (Startgeld dann 30 Euro). „Skiloap: Sauerland-Skimarathon findet statt! [Update]“ weiterlesen

Nochmal in’s Sauerland…

Willingen/Sauerland
Willingen/Sauerland (15 Fotos)

Einen kleinen Abstecher in den Schnee musste ich bei diesem phantastischen Winterwetter nun doch noch machen. Zwar ist er in der der Region weitestgehend verschwunden, aber im Sauerland sorgt er nach wie vor für optimale Wintersportverhältnisse.

Ich machte mich also heute (mal wieder) auf den Weg nach Willingen, um dort zunächst in Richtung Usseln die beiden Pön-Loipen zu laufen, nach kurzem Verpflegungsstopp am Auto im Strycktal bin ich dann „Nochmal in’s Sauerland…“ weiterlesen

Wintersport in OWL (Teil III-VI)

Wintersport in OWL
Wintersport in OWL (50 Fotos)

Gut, dies soll zwar eigentlich ein Ironman-Weblog sein, aber bei diesem wunderbaren Wetter komme ich nicht umhin, auch diverse Impressionen von anderen Sportarten zu  zeigen, zumal deren Ausübung in Ostwestfalen nicht gerade an der Tagesordnung ist. Um aber zumindest etwas Platz zu sparen, habe ich einfach die restlichen Tage dieser schönen Wintersportwoche zusammengefasst.

Die Langlauf-Etappen im Teutoburger Wald habe ich ja bereits veröffentlicht, es „Wintersport in OWL (Teil III-VI)“ weiterlesen