Nur einen für’s November-Protokoll…

Der letzte Eintrag datiert vom 07.10.? Und morgen ist schon wieder Adventskalender-Dezember? Kein Eintrag seit bald acht Wochen?

Gut, das deckt sich in ziemlich exakt mit der Zeitspanne, in der ich quasi keinen Sport gemacht habe, statt dessen aber mehr oder weniger rund um die Uhr gearbeitet habe und zu allem Überfluss auch noch umziehen (inkl. den obligatorischen Renovierungen) musste. Auch diese Woche ist noch pickepackevoll – derzeit weile ich auf einem Seminar in Gifhorn.Aber: Es ist Land in Sicht!

Wenn’s am Freitag zurück nach Bielefeld geht, sind die Seminare 2009 abgeschlossen, erst im Januar geht’s wieder auf Tour (Hildesheim, Düsseldorf…). Und das bedeutet nicht nur, dass ich ab der kommenden Woche wohl endlich mal dazu komme, in der neuen Wohnung ein wenig voran zu kommen, vermutlich habe ich dann auch mal wieder etwas Privatleben und daneben auch noch Zeit für ein wenig Sport, sehr gern auch wieder regelmäßig.

Ein kleiner Anfang ist auch schon gemacht: Heute Abend habe ich die Gifhorner Landstraßen unsicher gemacht und werde dies, so denn das Wetter halbwegs passt und die Seminar(vorbereitungs)zeit es zulässt, an den nächsten Abenden wiederholen. Spaß hat es sogar gemacht – und das, obwohl es sicher spannendere Laufstrecken gibt, als im dunkeln in fremder Umgebung 5km geradeaus zu laufen, dann eine 180°-Kehre zu machen, um letztlich dann wieder die selbe Strecke zurück zu laufen.

Neben laufen, was ja quasi irgendwie immer geht, gibt es daneben nun auch noch ein kleines Grüppchen winterfester Radler in Bielefeld, die mich mit auf Tour nehmen wollen. Das klingt doch auch sehr verlockend.

Ich schließe also die grauslige Trainingsbilanz aus Oktober und November und freue mich auf Dezember! Und gelobe zugleich Besserung, was die Aktualität meiner Weblogeinträge angeht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.