Noch 200 Tage…

Gerade ist mir aufgefallen: Gestern waren es noch 200 Tage bis zum Ironman!

Groß zu berichten gibt es aktuell gerade nicht so viel, außer vielleicht, dass ich in den letzten Tagen immerhin drei mal mit dem Rennrad unterwegs war. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, heute sogar mit 50 verregneten Kilometern dabei. Gefroren habe ich immerhin nicht, und Spaß gemacht hat es (abgesehen von den letzten zehn sehr nassen Kilometern) auch durchaus. Wer hätte das gedacht…

Nichtsdestotrotz bereitet mir meine km-Leistung auf dem Rad nach wie vor Sorge. Die angepeilten 2500km bis zum Jahresende werde ich um mindestens 500km verfehlen. Aber viel mehr ist halt bei den aktuellen Bedingungen auch nicht drin. Laufen ist nach wie vor ziemlich gut – und über das Schwimmen äußere ich mich erst wieder 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.