Harter Kampf für 11:21:01 beim Ironman Regensburg

Ironman Regensburg 2011: 11:21:01
Ironman Regensburg: 11:21:01h

Mittlerweile bin ich zurück in Bielefeld. Bevor ich zum Ironman einen detaillierten Bericht schreibe und natürlich auch ein paar Fotos veröffentliche, hier nur ganz kurz vorab das Wesentliche: Nach 11:21:01 war ich am Sonntag Abend im Ziel meiner dritten Langdistanz. Die angepeilte sub11 verfehlte ich damit um gut 20 Minuten, was mir allerdings schon zum Ende der ersten Radrunde, die ich noch ziemlich exakt im Zeitplan absolvierte, klar wurde. In der zweiten Radrunde musste ich daher schon deutlich rausnehmen und einen flüssigen Tritt hatte ich beim abschließenden Marathon nur maximal zwischen Kilometer 17 und 20. Auf nahezu der gesamten Radstecke hatte es geregnet…

Es war ein gutes Stück Arbeit und ein sehr harter Kampf! Auch wenn ich also das Zeitziel recht deutlich verfehlte und das Wetter alles andere als zuschauer- und athletenfreundlich war, hat es aber natürlich trotzdem sehr viel Spaß gemacht – nicht zuletzt auch wegen des tollen Supports von den mitgereisten Freunden!

Meine Zeiten im Einzelnen:

  • 1:20:49 (Schwimmen)
  • 0:06:22 (1. Wechsel)
  • 5:48:33 (Rad fahren, 31,1km/h)
  • 0:06:19 (2. Wechsel)
  • 3:58:48 (Laufen, 5:39/km)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.